Raspberry Pi als m23 server

Aufgabenstellung:

m23 auf Raspberry Pi instalieren.

was wird benötigt

Hardware
– Rasperry PI Typ B
– Netzwerkkabel
– SD-Card mit min 8GB
– Kartenleser
– Netzteil

Software
– m23 Raspberry Pi Image http://sourceforge.net/projects/m23/files/vm/m23server_13.1_rock_for_Raspberry_Pi.7z/download
– p7zip (z.B. sudo apt-get install p7zip-rar)
– dd

Vorbereitung

Vorbereitungsarbeiten an einem Ubuntu Rechner
SD-Card in Kartenleser des Rechners geben.
mit

mount

herausfinden auf welchem Dev die SD-Card eingebunden ist

mit
in das Verzeichnis wechseln wo das Runtergeladene 7z Image liegt
mit

7z x m23server_13.1_rock_for_Raspberry_Pi.7z

entpacken
optional umbenennen

mv m23server_13.1_rock_for_Raspberry_Pi m23server_13.1_rock_for_Raspberry_Pi.img

bei mir wurde die SD-Card unter sdf1 gemountet
also habe ich das Image mit

sudo dd bs=4M if=/tmp/m23server_13.1_rock_for_Raspberry_Pi.img of=/dev/sdf

auf die SD card kopiert.

karte entnommen und wieder eingefügt

Instalation anpassen

mit

mount /dev/sdf1 /mnt

gemounted

jetzt die Datei /mnt/etc/network/interfaces

editiert

auto lo
iface lo inet loopback
iface eth0 inet static
address 192.168.178.23
netmask 255.255.255.0
network 192.168.178.0
broadcast 192.168.178.255
gateway 192.168.178.1
allow-hotplug wlan0
iface wlan0 inet manual
wpa-roam /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf
iface default inet dhcp

jetzt die Datei /mnt/etc/hostname

editiert

m23

Karte nach umount aus dem Rechner entfernt.

M23 Server starten

Karte in den Raspberry Pi, mit Netzwerkkabel mit dem Lan verbunden und mit Netzteil mit strom versorgt

bisschen gewartet

mit

ssh root@m23

oder

ssh root@192.168.178.23

angemeldet

als password “test”

erste Tätigkeit, neues Password

passwd

dann mit

raspi-config

den Speicherbereich vergrößert

neustart

Nochmal raspi-config

erst mal ein config update, dann sprache geändert

dann

dpkg-reconfigure m23

paar mal ja geklickt

apt-get update
apt-get dist-upgrade

ab jetzt hilft das Benutzerhandbuch

http://m23.sourceforge.net/docs/manual/html/de/index.html

Links

http://m23.sourceforge.net/docs/manual/html/de/index.html

http://sourceforge.net/projects/m23/files/vm/

http://m23.sourceforge.net/PostNuke-0.750/html/index.php?id=1000000175&currentpath=home

http://www.raspberrypi.org/

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Raspberry Pi auf deutsch

Habe heute meinen neunen Computer bekommen, und mußte ihn erst mal ausprobieren.
Die Installation nach anleitung ging wunderbar einfach, wenn ich es noch mal mache schreibe ich eine Anleitung.

Gestört hat mich lediglich das die Tastaturbelegung auf GB war.
Mit hilfe des Tips siehe link unten habe ich es aber hin bekommen.

zuerst ein (- ist zu finden unter ß)

sudo apt-get install console-data console-tools debconf

Nach dem Download erscheint ein Menue
zuerst mit TAB und Return zur nächsten seite, dann den untersten Punkt auswählen “Eine volständige liste..”

Habe dann folgendes ausgewählt.
“pc/qwertz/german/standard/latin1-no dead keys”

Nach einem neustart hatte ich dann auch die richtige Belegung.
an das Menu kommt man auch mit

sudo dpkg-reconfigure console-data

wenn es beim ersten versuch nicht klappt

Link zu der Seite von dem ich die Lösung habe…

 

Weitere gute seiten sind.

Für Heimautomatisierung

http://www.fhemwiki.de/wiki/Kategorie:Raspberry_Pi

oder zum spielen

http://pi.minecraft.net/

hätte nicht gedacht das das Spiel so flüssig läuft, auf der schwachen Hardware :)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

64GB SDXC Karten unter Ubuntu

Hatte beim einlesen meiner neuen SDXC Karte heute folgende Fehlermeldung

Unable to mount 64GB file system, Error mounting: mount: unknown file system type ‘exfat’

Folgende Zeile hat das Problem unter Quantal beseitigt.

sudo apt-get install exfat-utils exfat-fuse

yur not gibt es noch ein ppa

sudo add-apt-repository ppa:relan/exfat
sudo apt-get update && sudo apt-get install exfat-utils fuse-exfat

Link

Daher hatte ich den Tip

http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=2033767

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

Dreambox update

Problem:

Unsere DM800SE stürzte in der letzten zeit zu häufig ab, deshalb musste mal wieder aufgeräumt werden….

Ich hatte gerade mal 8 von 64MB frei.

Lösung:

Ich habe meine Arbeitsschritte zur Installation hier festgehalten, kann jedoch keine Haftung für Schäden übernehmen wenn jemand, folgendes Nachmacht.
1. Tool zum Einfachen Flaschen installieren
2. OE2 auf USB-Stick kopieren
3. Rambo installieren
4. Einrichten

Definitionen

Ich hatte schon vorher ein OE2 Image drauf
meine Dreambox ist per “dmw” zu erreichen.
Die HD ist eingehängt unter “/media/hdd”

zu 1. Installation dflash

Nach suche im Internet habe ich folgendes Tool gefunden DFlash

http://www.dreambox.info/dreamboxdb/thread.php?postid=6741#post6741

http://www.dreambox.info/dreamboxdb/thread.php?postid=6741#post674

dazu die neuste Version im treadh suchen und Downloaden

Die Datei muss jetzt ins /tmp Verzeichnis der Dreambox kopiert werden, dieses kann z.b. über ftp erfolgen.

ich verwende dafür aber folgenden Befehl

rcp enigma2-plugin-extensions-dflash_{version}_all.ipk root@dmw:/media/hdd

Ausgabe

enigma2-plugin-extensions-dflash_x.xx_all.ipk 100% 126KB 125.7KB/s 00:00

Dann verbinde ich mich per ssh auf die Dreambox (unter Wind… z.b. putty oder per telnet)

ssh root@dmw

jetzt kann dflash installiert werden

opkg install /media/hdd/enigma2-plugin-extensions-dflash_{version}_all.ipk

Ausgabe

Installing enigma2-plugin-extensions-dflash (x.xx) to root...
Configuring enigma2-plugin-extensions-dflash.

Nach einem Neustart steht dflash im Webinterface zu Verfügung

habe jetzt erst mal ein Backup erstellt

2. OE2 auf USB-Stick kopieren

Ich wollte einen frische Installation, genau so gut müsste das eben erstellte Backup funktionieren.

Dazu das Passende Image von folgender Seite runter laden

http://dreamboxupdate.com/

Dann einen USB-Stick in die Dreambox stecken und ihn über die Systemsteuerung initialisieren und einen mount point zuweisen

ich habe “/media/uhdd” eingestellt

rcp dreambox-image-dm800se-xxxxxxxx.nfi root@dmw:/media/uhdd

Ausgabe

dreambox-image-dm800se-xxxxxxxx.nfi 100% 57MB 2.2MB/s 00:26

3. Rambo installieren

Habe rambo hier runter geladen

http://www.sat-ulc.eu/attachment.php?attachmentid=96934&d=1347046588

rcp kernel-rambo_xxxx_all.ipk root@dmw:/media/hdd

Ausgabe

opkg install /media/hdd/kernel-rambo_0.x.xx_all.ipk
Installing kernel-rambo (0.x.xx) to root...
Configuring kernel-rambo.

wenn das geschafft ist, kann neu gestartet werden.
Der Neustart dauert etwas länger,…., das es richtig läuft merkt man an einen kleinen RamboTux oben in der Ecke.
da ich ein neues Image verwendet habe, muss ich jetzt erst mal die Kiste neu einstellen, inklusive wiederherstellen der Einstellungen.

df-h
/dev/root 256.0M 55.3M 200.7M 22% /

vorher hatte ich nur 64Mb

4. Einrichten

am besten Schritt 1 wiederholen

hab dann schon mal die wichtigsten Plugins mit installiert, und neu gestartet.
Der Neustart ging mit normaler Geschwindigkeit

Links

http://wiki.blue-panel.com/index.php/Hauptseite

http://www.dreambox-tools.info/attachment.php?attachmentid=12502

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Reprepro Bedienung

hinzufügen von Deb Packeten
in das reprepro verzeichnis wechseln

reprepro -b . --ask-passphrase -S utility -P normal includedeb cat /pub/treiber/ati/*.deb

mit diesem befehl werden die deb Archive aus dem verzeichnis in das repositorie cat eingebunden.

mit
reprepro -b . --ask-passphrase export

wird der letzte stand veröffentlicht

zum verwendenen des Repositories
die Datei sources.list um

deb http://192.168.178.2/rep cat main

ergänzen

den Pgp schlüssel kann man über
gpg --keyserver subkeys.pgp.net --recv 155ABBA4423D40EB
gpg --export --armor 155ABBA4423D40EB | sudo apt-key add -
einbinden

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Wacom Bamboo Touch Funktion abschalten

Warum

Leider ist es kaum möglich mit dem Stift sinnvoll zu Arbeiten, denn sobald die Hand aufliegt, wandert der Cursor.

Lösung

Zum Abschalten der Touch Funktion, bei meinem Wacom Bamboo unter Ubuntu, hilft leider das Einstellprogramm aus der Systemsteuerung nichts.

Deshalb, muß etwas tiefer angesetzt werden.

In der Konsole die ID der Touch Funktion herausfinden:

xsetwacom –list

Ergebnis

Wacom Bamboo Comic 2FG Pen stylus id: 12 type: STYLUS
Wacom Bamboo Comic 2FG Pen eraser id: 13 type: ERASER
Wacom Bamboo Comic 2FG Finger touch id: 14 type: TOUCH
Wacom Bamboo Comic 2FG Finger pad id: 15 type: PAD

damit habe ich die ID’s für die Finger Bedinung gefunden
jetzt kann mit:

xsetwacom –set 14 Touch off
xsetwacom –set 15 Touch off

die Finger Bedinung abgeschaltet werden.

für weitere Parameter

xsetwacom –list parameters

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

AMD ATI Treiber unter Ubuntu installieren

als erstes den richtigen Treiber auswählen:

Ich mußte hier einstellen Desktopgrafik/Radeon HD Serie usw.

Den Treiber runterladen

in einem Terminal in das Download verzeichnis wechseln

dann mit

bash amd-driver-installer--.run –listpkg

Muß natürlich an die aktuelle Treiber Version angepasst werden.

Ubuntu Packages:
Ubuntu/gutsy
Ubuntu/hardy
Ubuntu/intrepid
Ubuntu/jaunty
Ubuntu/karmic
Ubuntu/lucid
Ubuntu/maverick
Ubuntu/natty
Ubuntu/oneiric
Ubuntu/source
Ubuntu/precise

For example, to build a Debian Etch package, run the following:
% ./amd-driver-installer--.run –buildpkg Debian/etch

jetzt kann eine Ubuntu Paket erzeugt werden.


./amd-driver-installer--.run –buildpkg Ubuntu/oneiric
./amd-driver-installer--.run –buildpkg Ubuntu/precise

Ergebnis

Generating package: Ubuntu/precise
Resolving build dependencies…
Continuing package build
Package /home/user/Downloads/fglrx_8.951-0ubuntu1_amd64.deb has been successfully generated
Package /home/user/Downloads/fglrx-dev_8.951-0ubuntu1_amd64.deb has been successfully generated
Package /home/user/Downloads/fglrx-amdcccle_8.951-0ubuntu1_amd64.deb has been successfully generated

mit

sudo dpkg -i fglrx_8.951-0ubuntu1_amd64.deb
sudo dpkg -i fglrx-amdcccle_8.951-0ubuntu1_amd64.deb

können die Pakete instaliert werden

nach einem neustart, kann mit

sudo amdcccle

der Treiber eingerichtet werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Startbildschirm

Zeitbeschränkung für Nutzerkonten unter Ubuntu

Einleitung

Um einen übertrieben Comuter Gebrauch zu verhindern wollte ich eine Zeitbeschränkung einführen.
Dafür möchte ich das Paket Timekpr verwenden.

Vorbereitung

Installation der Quellen

add-apt-repository ppa:timekpr-maintainers/ppa

mit “Enter” bestätigen

You are about to add the following PPA to your system:
PPA for timekpr-maintainers
Stable versions of timekpr
More info: https://launchpad.net/~timekpr-maintainers/+archive/ppa
Press [ENTER] to continue or ctrl-c to cancel adding it

Executing: gpg --ignore-time-conflict --no-options --no-default-keyring --secret-keyring /tmp/tmp.CVAWUMw6Tg --trustdb-name /etc/apt/trustdb.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg --primary-keyring /etc/apt/trusted.gpg --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80/ --recv 765D892882E408FA8E00C6611F8B23056DE44C38
gpg: Schlüssel 6DE44C38 von hkp Server keyserver.ubuntu.com anfordern
gpg: Schlüssel 6DE44C38: Öffentlicher Schlüssel "Launchpad PPA for timekpr-maintainers" importiert
gpg: Anzahl insgesamt bearbeiteter Schlüssel: 1
gpg: importiert: 1 (RSA: 1)

Jetzt erst mal die neuen Beschreibungen einladen

apt-get update

Unter Ubuntu 12.04 gibt es hier Fehlermeldungen, weil im PPA noch keine Version für 12.04 angelegt ist.
daher kann mann auf alte Quellen zugreifen
unter “/etc/apt/sources.list.d/timekpr-maintainers-ppa-precise.list”

deb http://ppa.launchpad.net/timekpr-maintainers/ppa/ubuntu oneiric main

Jetzt kann das Paket Timekpr instaliert werden

apt-get update
apt-get install timekpr

Ausgabe (2xJ gedrückt)

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
libglade2-0 python-glade2
Vorgeschlagene Pakete:
python-gtk2-doc
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
libglade2-0 python-glade2 timekpr
0 aktualisiert, 3 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 131 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 893 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren [J/n]?
WARNUNG: Die folgenden Pakete können nicht authentifiziert werden!
timekpr
Diese Pakete ohne Überprüfung installieren [j/N]? j

für die Logins habe ich den Display Manager “gdm” verwendet, dieser muss gegebenenfalls mit

apt-get install gdm

installiert oder per

dpkg-reconfigure gdm

Auf gdm eingestellt werden.

Konfiguration

Aufrufen der Einstellungen
im Terminal

sudo timekpr-gui

Oben rechts kann der Nutzer definiert werden der eine Beschränkung erhalten soll,

unter Einstellungen können jetzt Tageszeit Beschränkungen und Nutzungszeiten ganz persönlich eingestellt werden

Die Einstellungen werden mit Anwenden übernommen.

Links

http://wiki.ubuntuusers.de/Timekpr

PS:

der Terminaltbefehl “last”, gibt die letzten User Aktivitäten aus.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Plot

FHEM HM-CC-TC Temperatur Daten plotten

Das HomeMatic Funk-Wandthermostat kann man auch zum Plotten von Temperatur und Luftfeuchtigkeits Kurven gebrauchen.
Dazu habe ich es gepairt und die fhem config geändert.

define FileLog_T_Bad_1OG FileLog /var/log/fhem/T_Bad_1OG-%Y.log T_Bad_1OG
attr FileLog_T_Bad_1OG logtype temp4hum6:Temp/Hum,text

um “:.*” ergänst

define FileLog_T_Bad_1OG FileLog /var/log/fhem/T_Bad_1OG-%Y.log T_Bad_1OG:.*

jetzt noch die Art des Logs angepasst.

attr FileLog_T_Bad_1OG logtype text

geändert in

attr FileLog_T_Bad_1OG logtype temp4hum6:Temp/Hum,text

und folgende Zeilen hinzugefügt


define weblink_T_Bad_1OG weblink fileplot FileLog_T_Bad_1OG:temp4hum6:CURRENT
attr weblink_T_Bad_1OG label "T_Bad_1OG Min $data{min1}, Max $data{max1}, Last $data{currval1}"
attr weblink_T_Bad_1OG room Plots

Die fhem.conf für einen Sensor sah dann so aus:

define T_Bad_1OG CUL_HM 18D9xx
attr T_Bad_1OG devInfo 00FFFF
attr T_Bad_1OG firmware 2.0
attr T_Bad_1OG hmClass unknown
attr T_Bad_1OG model HM-CC-TC
attr T_Bad_1OG room Bad_1OG
attr T_Bad_1OG serialNr xxQ0xxxxxx
attr T_Bad_1OG subType unknown

define FileLog_T_Bad_1OG FileLog /var/log/fhem/T_Bad_1OG-%Y.log T_Bad_1OG:.*
attr FileLog_T_Bad_1OG logtype temp4hum6:Temp/Hum,text
attr FileLog_T_Bad_1OG room CUL_HM

define weblink_T_Bad_1OG weblink fileplot FileLog_T_Bad_1OG:temp4hum6:CURRENT
attr weblink_T_Bad_1OG label "T_Bad_1OG Min $data{min1}, Max $data{max1}, Last $data{currval1}"
attr weblink_T_Bad_1OG room Plots

Als Ergebnis konnte ich unter Plots folgende Grafik abrufen, auf der FHEM-Page ist dieser Plot eine interaktive SVG-Grafik.

Infos

Ein Auszug aus dem Log des Funkwandthermostats

2012-02-14_21:51:44 T_Bad_1OG actuator: 56 %
2012-02-14_21:54:06 T_Bad_1OG T: 18.2 H: 63
2012-02-14_21:54:06 T_Bad_1OG measured-temp: 18.2
2012-02-14_21:54:06 T_Bad_1OG temperature: 18.2
2012-02-14_21:54:06 T_Bad_1OG humidity: 63
2012-02-14_21:54:26 T_Bad_1OG actuator: 56 %
2012-02-14_21:56:33 T_Bad_1OG T: 18.3 H: 63
2012-02-14_21:56:33 T_Bad_1OG measured-temp: 18.3
2012-02-14_21:56:33 T_Bad_1OG temperature: 18.3
2012-02-14_21:56:33 T_Bad_1OG humidity: 63

Log Ausszug eines HM-WDS10-TH-O (Aussentermperatur Sensors auf unserer Terasse), für diesen wird der Plot nach dem Pairen automatisch angelegt.

2012-02-14_21:21:36 T_Terasse T: 2.7 H: 90
2012-02-14_21:24:00 T_Terasse T: 2.7 H: 90
2012-02-14_21:26:10 T_Terasse T: 2.6 H: 90
2012-02-14_21:29:10 T_Terasse T: 2.6 H: 90
2012-02-14_21:31:55 T_Terasse T: 2.7 H: 90
2012-02-14_21:34:26 T_Terasse T: 2.6 H: 90
2012-02-14_21:36:42 T_Terasse T: 2.6 H: 90
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)